Anfragen für Kurse 
in Hirschberg

Unsere Kurse vor Ort finden im  NH-Hirschberg, Bergstraße 30 in Hirschberg-Leutershausen statt.
In angenehmer Atmosphäre werden wir mit Snacks und einem leckeren Buffet verwöhnt.
Sollten Sie eine Übernachtung benötigen, buchen Sie diese direkt im Hotel und profitieren Sie von einem "Sonderpreis" in Verbindung mit ihrem Fortbildungskurs.
Bei Zimmerbuchung bitte unter dem Stichwort Komm!ASS anmelden.

Grundkurs 
am 28./29. Juni 2024
1. Tag von10:00 - 17:30 Uhr
2. Tag von 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten: 355 Euro 
Wenige Plätze frei
Im NH-Hotel Hirschberg

Kursanfrage

Grundkurs 
am 26./27.Juli 2024
1. Tag von10:00 - 17:30 Uhr
2. Tag von 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten: 355 Euro 
Freie Plätze
Im NH-Hotel Hirschberg

Kursanfrage

Grundkurs 
am 30.09. - 01.Oktober 2024
1. Tag von10:00 - 17:30 Uhr
2. Tag von 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten: 355 Euro 
Freie Plätze
Im NH-Hotel Hirschberg

Kursanfrage

Grundkurs 
am 18./19.Oktober 2024
1. Tag von10:00 - 17:30 Uhr
2. Tag von 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten: 355 Euro 
Freie Plätze
Im NH-Hotel Hirschberg

Kursanfrage

Grundkurs Intenisv 
am 01. - 03. November 2024
1. Tag von10:00 - 17:00 Uhr
2. Tag von 09:00 - 16:30 Uhr
3. Tag von 09:00 - 16:15 Uhr 23 UE
Kosten: 490 Euro 
Freie Plätze
Im NH-Hotel Hirschberg

Kursanfrage

Grundkurs am 15. - 16. November 2024
1. Tag von10:00 - 17:30 Uhr
2. Tag von 09:00 - 16:30 Uhr
Kosten: 355 Euro 
Freie Plätze
Im NH-Hotel Hirschberg

Kursanfrage

Kursanfrage

Hiermit interessiere ich mich für folgenden Kurs
in Hirschberg (Zeiten + Preise s. o.)

Herzlichen Dank für Ihre Nachricht! Wir melden uns bei Ihnen.
Leider konnte die Nachricht nicht gesendet werden.

Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück

Bahnhofstraße 43,
D-69493 Hirschberg
+49 6201 3898677
Öffnungszeiten Büro:
Mo 09:00 - 16:00 Uhr
DI ​  08:00 - 13:00 Uhr
Mi  ​08:00 - 13:00 Uhr
Do  ​08:00 - 13:00 Uhr
Fr​   09:00 - 16:00 Uhr

Kontakt

Herzlichen Dank für Ihre Nachricht! Wir melden uns bei Ihnen.
Leider konnte die Nachricht nicht gesendet werden.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Impressum

Haftungsausschluss

I. Haftungsausschluss
Im Rahmen ihres Internetauftrittes haftet Fortbildungen Komm!AS nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung ihrerseits bzw. ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Dies gilt auch für Schäden aus der Verletzung von Pflichten bei Vertragsverhandlungen sowie bei Vornahme unerlaubter Handlungen. Die Haftung für mittelbare Schäden sowie untypische Folgeschäden ist ausgeschlossen, soweit es sich um die fahrlässige Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten aus einem Informationsvertrag oder die Verletzung nicht wesentlicher Pflichten bei Anbahnung eines Vertragsverhältnisses handelt. Im Übrigen wird die Haftung der Höhe nach auf den vertragstypischen Drittschaden begrenzt. Soweit Fortbildungen Komm!AS gegen die Haftung für die vorgenannten Schäden versichert ist, kann sie einen etwaigen Anspruch aus dem Versicherungsvertrag auch an den geschädigten Nutzer abtreten. Fortbildungen Komm!AS macht sich den Inhalt der innerhalb ihres Angebotes per Hyperlinks zugänglichen Webseiten ausdrücklich nicht zu eigen. Die darin enthaltenen Informationen sind nicht Bestandteil der Internetseiten der Fortbildungen Komm!AS , sondern der jeweiligen Anbieter. Diese sind für den Inhalt verantwortlich und besitzen die ausschließlichen Rechte daran. Eine Gewähr für die inhaltliche Korrektheit, Verfügbarkeit und Vollständigkeit wird daher nicht übernommen.
II. Urheberrechtshinweis Wir weisen ausdrücklich auf die Verpflichtung zur Beachtung der Urheberrechte bei der Einstellung von Bildern, Grafiken und Texten hin.

Kontaktdaten

Ulrike Funke Bahnhofstraße 43 69493 Hirschberg Tel.: +49/6201/3898677
Internet: http://www.fobi-komm-ass.de
E-Mail: ulrike.funke(at)fobi-komm-ass.de Inhaltlich verantwortlich: Ulrike Funke

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Webauftritt unter der URL fortbildungen-komm-ass.de (nachfolgend „Website“ genannt).
Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten, soweit Sie unsere Services in Anspruch nehmen. 1. Verantwortlichkeit Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist das Fortbildungen Komm!ASS Bahnhofstraße 43, 69493 Hirschberg Telefon: +49 6201  3898677 gesetzlich vertreten durch Ulrike Funke (nachfolgend „wir“ genannt). 2. Speicherung von Zugriffsdaten Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei auf dem Webserver unseres Providers gespeichert. Dieser Datensatz besteht aus
der IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
Datum und Uhrzeit des Abrufs,
dem Namen und der URL der angeforderten Datei,
der übertragenen Datenmenge,
der Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und Betriebssystems,
Website, von der aus der Zugriff erfolgt, sowie
dem Namen Ihres Internet-Zugangs-Providers.
Die Erhebung dieser Daten ist aus technischen Gründen notwendig. Diese Daten erlauben uns selbst keinen Rückschluss auf Ihre Person. Eine Nutzung unserer Website ist ohne Bereitstellung Ihrer IP-Adresse technisch leider nicht möglich. 3. Cookies 3.1 Verwendung zur Gewährleistung der Benutzerfreundlichkeit Wir speichern auf dem Speichermedium Ihres Endgeräts Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies dient unserem Vertriebsinteresse als berechtigtes Interesse. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver unseres Providers an den Browser Ihres Endgeräts versandt und auf diesem gespeichert werden. Die Cookies werden benötigt, um Sie z.B. nach erfolgreicher Anmeldung zu Ihrem Nutzerkonto für die gesamte Dauer Ihres Besuches identifizieren und autorisieren zu können. Sie werden auch dann benötigt, wenn Sie Angaben z.B. im Rahmen einer Anmeldung für einen Kurs machen, ohne sich registriert zu haben, um Ihnen die mehrmalige Eingabe Ihrer Daten zu ersparen. Diese Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung wieder vom Speichermedium Ihres Endgeräts gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Meist ist der Browser Ihres Endgeräts so eingestellt, dass dieser die Erstellung und Speicherung von Cookies akzeptiert. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Browser so einzurichten, dass er die Speicherung und Verwendung von Cookies generell oder für den Einzelfall ablehnt. In diesem Fall kann allerdings der Funktionsumfang unserer Website eingeschränkt sein. 3.2 Verwendung zur Werbung, Marktanalyse und bedarfsgerechten Gestaltung (Google Analytics) Datenschutzerklärung zur Nutzung von Google Analytics: Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. IP-Anonymisierung Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IPAdresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Browser Plugin Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Widerspruch gegen Datenerfassung Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf nachfolgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de Auftragsdatenverarbeitung Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um. Demografische Merkmale bei Google Analytics Diese Website nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen. Google reCAPTCHA Auf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“). Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Der Dienst umfasst den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam. Im Rahmen der Nutzung von Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung von personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.
Weiterführende Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ 4. Social Plug-Ins Facebook Social Plugins: Unser Onlineangebot verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen “Like”, “Gefällt mir” oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen. 5. Kursanmeldung Die bei Anmeldung für einen Kurs abgefragten Daten werden zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zur Vertragserfüllung verwendet. Hierbei wird zwischen zwingend anzugebenden Daten (durch Sternchenhinweis gekennzeichnet) und freiwillig anzugebenden Daten unterschieden. Ohne die zwingend anzugebenden Daten kann kein Vertrag geschlossen werden. Ihr Geburtsjahr erheben wir, um sicherzustellen, dass Sie volljährig sind, bzw. bei Minderjährigkeit etwaige Vorkehrungen zu treffen. Für besondere Kurse kann die Angabe des Geburtsdatums zwingend erforderlich sein. Die Abfrage Ihrer Festnetz- bzw. Mobilfunknummer erfolgt in unserem berechtigten Interesse, Sie bei Kursänderungen unmittelbar kontaktieren zu können. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Sie ggf. nicht rechtzeitig erreichen. Auch die weiteren freiwilligen Angaben werden zur Vertragsdurchführung verwendet. Durch Angabe von IBAN, Name und Vorname des Kontoinhabers können Sie uns ein Lastschriftmandat erteilen. Die freiwilligen Zusatzangaben dienen ebenfalls der Durchführung des Lastschriftmandats. Wenn Sie uns die zwingend erforderlichen Bankdaten nicht bereitstellen, erfolgt keine Lastschrift und Sie müssen die Zahlung des Kursbeitrags anderweitig veranlassen.
Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden elektronisch gespeichert. Die hierdurch entstehenden Datenbanken und Anwendungen können durch von uns beauftragte ITDienstleister betreut werden. Die Nichtangabe von freiwilligen Daten hat keine Auswirkungen. 6. Newsletter Sie können uns eine Einwilligung erteilen, Ihre E-Mailadresse zur Zusendung von Werbeinformationen zu unserem Angebot zu verwenden. Ohne Einwilligung werden wir Ihre EMailadresse nicht für diesen Zweck nutzen. Die Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Den Widerruf können Sie uns über jedweden Kommunikationskanal (z.B. Brief, E-Mail, Link im Newsletter) mitteilen. Durch Anmeldung für unseren Newsletter haben Sie folgende Erklärung erteilt: „Ich bin damit einverstanden, dass mich das Fortbildungen Komm!ASS per E-Mail regelmäßig (maximal 1 Mal pro Woche) über Neuigkeiten, Angebote und Hinweise informiert. Ich kann diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.“ Wenn Sie den Newsletter öffnen oder einen Link darin anklicken, wird dies über unseren Webserver protokolliert (Datum, Uhrzeit, Mail-Adresse). Das dient internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nicht zu persönlichen Nutzungsprofilen zusammengeführt. 7. Kontaktformular Bei Nutzung unseres Kontaktformulars werden Sie aufgefordert, Datensätze anzugeben. Die mit einem Sternchenhinweis gekennzeichneten Datenfelder sind Pflichtangaben und dienen der Bearbeitung Ihres Anliegens. Dies dient abhängig von Ihrer Stellung als Interessent oder Kursteilnehmer der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder der Vertragsdurchführung. Die übrigen Angaben sind freiwillig.
Ohne Bereitstellung der Pflichtangaben erhalten Sie von uns keine Antwort. Die Nichtbereitstellung freiwilliger Angaben bleibt folgenlos. 8. Gesetzliche und vertragliche Pflichten zur Bereitstellung Die Bereitstellung Ihrer Daten uns gegenüber und der Nutzung unseres Kontaktformulars ist weder vertraglich noch gesetzlich vorgeschrieben. 9. Speicherdauer und Löschung von Daten Nach Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. In diesem Fall werden diese Daten bis zu 10 Jahre aufbewahrt. Ihre Daten werden für jegliche andere Verwendung außer ggf. zulässiger Postwerbung gesperrt. Mitgeteilte Bankdaten werden nach Widerruf der Einzugsermächtigung, erfolgreicher Bezahlung des Kursbeitrags bzw. bei Dauerlastschriftmandaten 36 Monate nach letztmaliger Inanspruchnahme gelöscht.
Die Daten, die Sie uns bei Nutzung unseres Kontaktformulars bereitstellen, werden dann gelöscht, sobald die Kommunikation beendet beziehungsweise Ihr Anliegen vollständig geklärt ist und diese Daten nicht zugleich zu Vertragszwecken erhoben worden sind. Kommunikation zu Rechtsansprüchen wird bis zum Ende der Verjährung gespeichert. 10. Weitergabe Ihrer Daten Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn wir hierzu aufgrund des geltenden Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Gleiches gilt, wenn wir Ihre Daten von Dritten erhalten. Eine Berechtigung liegt auch dann vor, wenn Dritte die Daten in unserem Auftrag verarbeiten: Wenn wir unsere Geschäftstätigkeiten (z.B. Betrieb der Website, Angebotsanpassung, Teilnehmersupport, Erstellen und Versenden von Werbematerial, Datenanalyse und gegebenenfalls Datenbereinigung, Zahlungsabwicklung) nicht selbst vornehmen, sondern von anderen Unternehmern vornehmen lassen, und diese Tätigkeiten mit der Verarbeitung Ihrer Daten verbunden ist, haben wir diese Unternehmen zuvor vertraglich verpflichtet, die Daten nur für die uns rechtlich erlaubten Zwecke zu verwenden. Wir sind befugt, diese Unternehmen insoweit zu kontrollieren. Wir geben Ihren Namen, E-Mailadresse und – soweit angegeben – Telefonnummer, an den jeweiligen Kursleiter zur Vorbereitung und Durchführung des Kurses weiter. Dies umfasst auch die Kontaktaufnahme bei Änderungen. Für die Teilnahme an zertifizierten Prüfungen und Abschlüssen leiten wir die hierzu erforderlichen Daten an die Prüfungsinstitute weiter. Diese Übermittlungen dienen der Vertragserfüllung. Ferner kann bei Landesmittelkursen und solchen, welche durch die öffentliche Hand gefördert werden, eine Übermittlung an Behörden erforderlich sein. Diese Übermittlungen beruhen auf einer rechtlichen Verpflichtung. Befinden Sie sich mit einer Zahlung in Verzug, behalten wir uns vor, Ihre Daten (Name, Anschrift, Geburtsjahr) an einen Inkassodienstleister zur Durchsetzung der Forderung als berechtigtes Interesse weiterzuleiten. 11. Datensicherheit Wir treffen alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Im Rahmen Ihrer Anmeldung für einen Kurs werden Ihre personenbezogenen Daten verschlüsselt übertragen. Hierzu verwenden wir insbesondere die Verschlüsselungstechnologie SSL (Secure Socket Layer). Der Zugang zu Ihrem Nutzerkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie Ihr Endgerät gemeinsam mit anderen nutzen. Bitte berücksichtigen Sie, dass wir uns zwar bemühen, eine sichere und zuverlässige Website für Nutzer zu gestalten, ein Zugriff Dritter jedoch nicht 100%ig ausgeschlossen werden kann. Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation per E-Mail keine vollständige Vertraulichkeit und Datensicherheit gewährleistet ist. Wir empfehlen daher bei vertraulichen Informationen den Postweg. 12. Ihre Rechte Ihre Rechte als Betroffener bezüglich Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten können Sie uns gegenüber unter den angegebenen Kontaktdaten jederzeit geltend machen. Sie haben als Betroffener das Recht: gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird oder die Verarbeitung unrechtmäßig ist;
gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen ("Datenübertragbarkeit");
gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sofern die Verarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder lit. f DS-GVO erfolgt. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Sofern es sich nicht um einen Widerspruch gegen Direktwerbung handelt, bitten wir bei Ausübung eines solchen Widerspruchs um die Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollen. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen;
gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal (auch vor der Geltung der DS-GVO, dh vor dem 25.5.2018) erteilte Einwilligung – also Ihr freiwilliger, in informierter Weise und unmissverständlich durch eine Erklärung oder eine sonstige eindeutige bestätigende Handlung verständlich gemachter Willen, dass Sie mit der Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke einverstanden sind – jederzeit uns gegenüber zu widerrufen, falls Sie eine solche erteilt haben. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren, etwa bei der für uns zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde:
Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit
Baden-Württemberg
Königstraße 10a
70173 Stuttgart Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten: Ulrike Funke Bahnhofstraße 43 69493 Hirschberg.
Änderungen der Datenschutzerklärung Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.
Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren. Stand: Januar 2023                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               

AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Teilnahmebedingungen Komm!AS Seminare
§ 1. Veranstaltung Die Komm!AS Seminare werden gemäß der jeweils entsprechenden Kursbeschreibung durchgeführt, wobei Abweichungen vorbehalten bleiben. Die Kurse werden von Frau Ulrike Funke durchgeführt. Die Durchführung einer Veranstaltung hängt vom jeweiligen Erreichen der im Angebot angegebenen MindestteilnehmerInnenzahl ab. 
§ 2. Anmeldung und Zahlung der Kursgebühren Ihre Anmeldung hat schriftlich oder über unsere Homepage und in Folge per Mail zu erfolgen. Jede Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet grundsätzlich zur Zahlung der gültigen Seminargebühr. Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit angehängter Rechnung von uns, sofern Sie aus Gründen der Kommunikation eine aktuell gültige E-Mailadresse angegeben haben. Wir haften nicht für Übermittlungsfehler durch den TeilnehmerIn. Sollten Sie diese Bestätigung nicht innerhalb von sieben Tagen erhalten, so geben Sie uns bitte unverzüglich Bescheid.
Die Teilnahmegebühren sind bis spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn an die angegebene Bankverbindung zu überweisen. Beträgt der Anmeldezeitraum bis zur Durchführung der Veranstaltung weniger als 4 Wochen, so sind die Gebühren sofort nach erfolgter Anmeldung zur Zahlung fällig. Ist das Seminar ausgebucht, werden wir Sie umgehend davon in Kenntnis setzen.
Es gelten die in den Veröffentlichungen von Fortbildungen Komm!AS genannten Seminargebühren. In den Seminargebühren enthalten: Tagungsunterlagen, Getränke, Bewirtung in den Pausen (Mittagessen + Snacks). 
§ 3. Widerruf / Rücktritt des/der TeilnehmerIn 
3.1. Widerrufsbelehrung Beginn Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht
Die TeilnehmerInnen haben als Verbraucher folgendes Widerrufsrecht: 3.1 Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab Vertragsschluss.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren An: ​Fortbildungen Komm!AS, Bahnhofstraße 43, 69493 Hirschberg, E-Mail: info@fobi-komm-ass.de, Tel.: 06201 3898677. 
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 
Widerrufsfolgen: Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung 
3.2. Rücktritt des/r TeilnehmerIn: Bei einem Rücktritt bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn (maßgebend ist der Zeitpunkt des Eingangs der schriftlichen Rücktrittserklärung bei Fortbildungen Komm!AS) erheben wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30€. Geht uns der Rücktritt bis spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn zu, sind 50 % und danach 100 % der Seminargebühr als pauschalierter Schadensersatz zu zahlen, es sei denn, Sie weisen nach, dass kein Schaden entstand oder dass er wesentlich niedriger ist.
Besuchen Sie den Kurs nicht oder nur teilweise so sind ebenfalls 100 % der Seminargebühr zu zahlen. Im Falle des Rücktritts werden bereits gezahlte Seminargebühren unter Abzug unserer Ersatzansprüche erstattet. Anstelle des Rücktritts kann die Teilnahmeberechtigung auch kostenfrei auf Dritte übertragen werden. 
 § 4. Rücktritt der VeranstalterIn: Wir behalten uns vor, die Veranstaltung abzusagen oder auf einen anderen Termin zu verlegen, wenn ein wichtiger Grund vorliegt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn die MindestteilnehmerInnenzahl eines Seminars nicht erreicht ist. Erkrankungen der Referentin oder treten andere unvorhergesehene Ereignisse ein, die wir nicht zu vertreten haben, können wir die Veranstaltung auch kurzfristiger absagen. Bereits gezahlte Seminargebühren werden erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. 
§ 5. Änderungsvorbehalt: Fortbildungen Komm!AS behält sich vor, inhaltliche, methodische und organisatorische Programmänderungen oder -abweichungen kurzfristig bei einem Seminar vorzunehmen, soweit der Nutzen der Veranstaltung für die TeilnehmerInnen unverändert ist. Eventuelle Termin- und Ortsverschiebungen gibt Fortbildungen Komm!AS den TeilnehmerInnen rechtzeitig bekannt. 
§ 6. Haftung: Mit Ausnahme der Haftung bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist unsere Haftung auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Beschränkung gilt auch für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen.
Fortbildungen Komm!AS übernimmt keine Haftung für nicht bewilligte Bezuschussungshilfen von Seiten Dritter. 
§ 7. Allgemeine Bestimmungen, Daten- und Urheberrechtsschutz: Mit Ihrer Anmeldung gemäß § 2 bestätigen Sie, dass Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkennen und dass Sie über das Widerrufsrecht für Verbraucher belehrt worden sind. Durch die Anmeldung erklären Sie sich mit der Be- und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Seminarabwicklung einverstanden. 
§ 8. Die Seminarinhalte, sowie alle Ihnen überlassene Unterlagen stellen das Eigentum von Fortbildungen Komm!AS dar. Bild- und Tonaufnahmen während der Seminare sind untersagt und führen zum sofortigen Seminarausschluss. 
§ 9. Schlussbestimmungen 8.1 Anwendbar ist deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort ist Hirschberg. Die Vertragssprache ist deutsch.
9.2 Handelt es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann/frau, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand Weinheim. Dies gilt auch, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nach Vertragsabschluss in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist.
Stand: Dezember 2023 

Impressum